Lauert SLS in Ihren Badeprodukten?

SLS/SLES vs SLSA, was ist der Unterschied?!
Hier bei Nectar Bath Treats sind wir stolz darauf, SLS-frei zu sein. Aber was bedeutet das wirklich und was ist der Unterschied zwischen SLS und SLSA? Obwohl diese beiden Zutaten sehr ähnlich aussehen könnten (ich meine, es ist nur ein zusätzliches A-Recht?), sie sind eigentlich sehr unterschiedliche Zutaten, und es ist wichtig, die beiden nicht verwirrt zu bekommen.
In Seifen, Shampoos und Badebomben, NatriumlaurYl Sulfat (SLS), NatriumlaurEth Sulfat (SLES) und Natriumlauryl SulfoAcetat (SLSA) sind "Tenside", die für die Herstellung dicker Blasen und die Entfernung von Schmutz und Schmutz von der Haut verantwortlich sind.
So dreht und verdickt SLS.
SLS & SLES haben eine kleine molekulare Struktur, die es ihnen ermöglicht, Haarfollikel zu durchdringen und ist dafür bekannt, die Haut, die Augen und die Kopfhaut zu trocknen und zu reizen.
Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie nach einer langen Dusche extra juckend gewesen sein könnten? Überprüfen Sie diese Etiketten! Es könnte nur sein, dass Ihre Seife oder Shampoo diese hinterhältigen und preiswerten Zutaten enthalten.
Obwohl es kleine molekulare Struktur ist ideal bei der Störung der Oberflächenmoleküle auf der Haut und die Schaffung von schaumigen Schaum, Es ist auch gut, direkt in Ihre Haut absorbiert werden.
Wenn Sie über die kumulative Anhäufung von iffy Chemikalien in Ihrem Körper besorgt sind, könnte es Zeit sein, die SLS / SLES zu drehen und entscheiden Sie sich für die gesündere Alternative, SLSA.
SLSA ist eine viel mildere, hautsichere alternative Zutaten, die die Arbeit erledigt! Es ist sicher für alle Hauttypen einschließlich empfindlicher Haut. Aufgrund seiner großen molekularen Struktur dringt es nicht in die Haut ein und verursacht Reizungen.
Es ist auch hydrophil (ich weiß, woher kommen diese Worte überhaupt!), was bedeutet, dass es sich schneller im Wasser auflöst und schneller wegspült. Sie werden sich auch freuen zu hören, dass es eine natürliche Zutat aus Kokos- und Palmöl ist.
Leider sind die Vereinigten Staaten berüchtigt dafür, wie wenig sie die Kosmetikindustrie regulieren. Estelle Hayes von der Huffington Post schreibt:

"Seit den 1930er Jahren ist das einzige, was die FDA reguliert, die Genauigkeit der Kennzeichnung auf Kosmetika. Solange die Hersteller das Hexengebräu aus Industriechemikalien, Schwermetallen und toxischen Substanzen, die sie in Ihre Augencreme oder Gesichtswäsche mischen, detailliert auflisten, können sie alles, was sie wollen, in Ihre Epidermis werfen."
Lassen Sie sich also nicht täuschen und denken Sie an den Unterschied:

SLS & SLES trocknet, reizt und absorbiert in Ihre Haut und Kopfhaut, die sich im Laufe der Jahre ansammelt.

SLSA ist eine natürliche, hautsichere Zutat, die dies nicht tut. Und weil wir uns um die Qualität unserer Produkte und das Glück unserer Nektarinen kümmern (ja, das sind Sie), sind wir stolz SLS-frei.

So genießen Sie unsere Cupcakes, Donut Seifen und Badebomben wissend, dass sie nicht nur gut aussehen, sondern auch sicher für Ihre Haut und Kinder sind! 😊👧👦

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen