Nektar Kinderkrankenhaus Ausflug mit dem blinden Zentrum von Nevada

Der Beginn eines neuen Jahres ist gefüllt mit Klischeesätzen wie „Neues Jahr, neues Du“, die uns an den Glauben binden, dass ein neues Jahr uns etwas anderes bringen wird, oft ohne zu verstehen, was nötig ist, um unser Leben wirklich zu verändern.

Gewohnheiten sind etwas, worüber wir viel mit unseren Nektarinen sprechen. Um Ihre Ziele zu erreichen, müssen Sie erstens alte und zweitens ändern, neue (und verbesserte) Gewohnheiten etablieren. Das Gleiche gilt für den Dienst an anderen. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, zu Diensten zu sein, wird sich Ihr Leben ändern und im Überfluss wachsen.

Soul-FULL Nectar bietet Nectarines die Möglichkeit, den Dienst mit selbstgesteuerten „zufälligen Akten der Freundlichkeit“ und einzigartigen Kontaktmöglichkeiten, die sie außerhalb ihrer Komfortzone führen, zur Gewohnheit zu machen.

Ende 2018 und Anfang 2019 gab Soul-FULL Nectar Nectarines eine Gelegenheit, ihre Seelen mit Freude, Inspiration und einem Verständnis dafür zu erfüllen, wie das Zurückgeben so viele Leben bereichern kann.

Soul-FULL Nectar hat sich mit dem Blind Center of Nevada und der UMC Hospital Pediatric Unit zusammengetan, um Mitglieder der Blindengemeinschaft in Las Vegas und Kinder, die etwas Sonnenschein in ihrem Leben brauchen, zusammenzubringen. Blindheit bedeutet nicht, dass das Abenteuer endet, ist eine der wichtigsten Säulen des Programms des Blind Center of Nevada.

Soul-FULL Nectar lud ihre Mitglieder ein, sich unseren Nektarinen anzuschließen, als sie Kinder in der Kinderklinik des UMC-Krankenhauses besuchten, um Geschenke zu verteilen und ihnen ein Abenteuer mit einem bestimmten Zweck zu bieten.

Um sich auf diesen Einsatz vorzubereiten, erhielten die Nektarinen ein kleines Budget und die kreative Freiheit, Geschenkkörbe zusammenzustellen. Der Einsatz begann mit einer Tour durch das Blind Center von Nevada, wo Nectarines spezielle Programme für ihre Mitglieder kennenlernte, die vom Computer- und Töpferunterricht bis zur Akademie für kulinarische Ausbildung reichten.

Als nächstes war der Besuch im Krankenhaus. Nektarinen führten Mitglieder vom Blind Center of Nevada durch die Hallen der UMC Hospital Pediatric Unit, besuchten leise jedes Zimmer und verteilten Geschenke an Kinder und deren Eltern. Das freudige Lächeln der Kinder und das dankbare Aussehen der Eltern erfüllten unsere Nektarinen und werden ein breiteres Gefühl dafür entwickeln, was wichtig ist.

Die menschliche Verbindung ist eine mächtige Kraft, die Wert in unser Leben bringt. Ein therapeutisches Unterstützungssystem kann gefunden werden, indem Menschen aus verschiedenen Lebensbereichen miteinander verbunden werden und ein roter Faden gefunden wird. In vielerlei Hinsicht sind die Mitglieder des Blind Center of Nevada den Kindern und Familien im Krankenhaus nicht unähnlich. Viele der Mitglieder wurden nicht blind geboren, sondern verloren im Laufe der Zeit ihre Sehkraft, bei einem tragischen Unfall oder aufgrund einer Krankheit.

Für beide änderte sich das Leben, und in einem Augenblick mussten sie die Stücke aufheben, eine neue Normalität lernen und ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten entdecken, um gegen Widrigkeiten zu bestehen. Durch Soul-FULL Nectar haben wir die menschliche Verbindung zwischen zwei Gruppen von Menschen hergestellt, die vor überwältigenden Herausforderungen stehen, und ihnen das Geschenk der Hoffnung, des Zwecks und der Freude gegeben. :) :)


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen